Berühmte Gärten – Giardino Giusti in Verona

///Berühmte Gärten – Giardino Giusti in Verona

Berühmte Gärten – Giardino Giusti in Verona

An einem Morgen machen wir uns in Verona auf den Weg vom Zentrum vorbei an Cafés und kleinen Läden durch teils enge Straßen zwischen alten Häusern und Palazzi. Wir finden den Garten des Palazzo Giusti an der gleichnamigen Straße, Via Giardino Giusti. Ohne Stadtplan hätten wir hier keinen Garten vermutet. Umso schöner ist die Überraschung nachdem wir durch das Tor des Palazzo in den Innenhof treten. Durch das schmiedeeiserne Gartentor blicken wir in den Garten und treten ein. Wir sind an diesem Morgen so ziemlich die ersten Besucher. Daher können wir in aller Ruhe diesen wunderschönen Garten erkunden und die stille, harmonische Atmosphäre in uns aufnehmen.

Berühmte Gärten – Giardino Giusti ein Gartenjuwel in der Stadt

Aufenthalt: Um die verschiedenen Bereiche des Gartens zu erkunden und den Blick auf Verona zu genießen, sollte man sich mindestens 2 Stunden Zeit nehmen. Es empfiehlt sich ein Besuch am Morgen, da sich der Garten stündlich mehr mit Besuchern füllt.

Der Besuch des Giardino Giusti ist uns bei unserem Besuch in Verona in besonderer Erinnerung geblieben. Dabei ist er gar nicht so groß, aber die Anlage ist so abwechslungsreich, dass jeder neue Blickwinkel neue Eindrücke bietet. In der Hauptsache ist der Garten in zwei Bereiche geteilt.

Zunächst spazieren wir entlang der Zypressenallee durch den flachen Teils des Gartens, der im Stile der Renaissance angelegt wurde mit Statuen, Springbrunnen und einem Labyrinth. Den Mittelpunkt bildet eine Zypressenallee. Sie teilt den Garten in der Mitte. Dahinter ragt ein steiler Hang auf.

 

 

 

Giardino Giusti maskaronDies ist der wilde Teil des Gartens, der aus dem unteren Teil des Gartens gesehen von einem Maskaron (Kopf einer Art Dämon) dominiert wird. Über eine Treppe im Felsen besteigen wir den Hang. Von dort oben hat man fantastischen Ausblick auf die Stadt Verona – einen Blick, den man sich nicht entgehen lassen sollte. In diesem Teil des Gartens gibt es stille Ecken, Hecken, Bänke und eine Art Tempel zur Erholung.

Über einen Seitenweg steigen wir wieder hinab in den kunstvoll angelegten Teil des Gartens. Auf diesem Weg entdecken wir Passionsblumen, einen Granatapfelbaum, die Zeugen sind von einer älteren Nutzung des Gartens mit Obstbäumen und Lauben.

Der Garten ist auch historisch sehr interessant und birgt viele Hinweise auf seine Geschichte wie Statuen, römische Inschriften und natürlich die verschiedenen Pflanzen.

Der Garten bietet auch schattige Bereiche, wo man sich vor Hitze des Tages zurückziehen kann.

Giardino Giusti – Aufbau

verona zentrumDer Garten in Verona, Giardino Giusti, ist etwas Besonderes. Üblich ist es, dass ein Palazzo oder Schloss auf einer Anhöhe liegt und der dazugehörige Garten sich am Hang darunter befindet. Beim Giardino Giusti ist es umgekehrt. Hier zieht sich der Garten vom Palazzo Giusti aus den Hang hinauf. Wenn man vom Palazzo aus einen Spaziergang durch den Garten macht, kommt man erst durch den angelegten eher künstlich wirkenden Teil des Garten. Dann steigt man den Hang hinauf in den wilden Teil. Der Maskaron symbolisiert diese Wildnis.

Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie auf der Website des Gartens.

giardino giusti veronaNehmen Sie sich Zeit diesen schönen Garten zu entdecken, Seitenwege zu erkunden und immer wieder auszuruhen und die verschiedenen Eindrücke aufzunehmen.

Im Garten Giardino Giusti gibt es keine Einkehrmöglichkeit. Und das war sehr angenehm, dass keine Restauration die besinnliche Atmosphäre dieses Gartenparadieses in der Stadt stört.

Heute wird der Garten auch für Veranstaltungen genutzt wie Konzerte etc.

 

giardino giusti goethe

 

Ach ja, nicht zu vergessen: J.W. Goethe war schon da. Am Tor steht eine alte Zypresse, die noch aus dieser Zeit stammen soll.

Interessieren Sie sich für berühmte Gärten? Dann lesen Sie auch über den  Park Villa Borghese in Rom.

 

 

 

Produkte von Amazon.de

By | 2017-08-09T21:18:35+00:00 August 5th, 2017|Categories: Europa|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Berühmte Gärten – Giardino Giusti in Verona

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor