Buchtipp – ALPENWELTEN, ein herausragender Alpen Bildband

///Buchtipp – ALPENWELTEN, ein herausragender Alpen Bildband

Buchtipp – ALPENWELTEN, ein herausragender Alpen Bildband

Das Buch „Alpenwelten“ ist ein in vieler Hinsicht herausragender Alpen Bildband. Faszinierende Fotos der Bergzüge und Alpenlandschaften geben einen einmaligen Eindruck von unberührter Bergwelt. In großformatigen Bildern wird die Bergwelt lebendig und der Betrachter spürt die ungezähmte Natur der Alpen.

Hier haben sich zwei Alpen-Profis zusammengetan. Der Abenteuer- und Landschaftsfotograf, Stefan Hefele, und der Autor vieler Reise- und Wanderführer, Eugen E. Hüsler vereinen im Bildband ALPENWELTEN ihre profunde Kenntnis und Begeisterung für die Landschaft der Alpen.

Titel: „Alpenwelten“

Untertitel: Eine Reise durch unberührte Landschaften

2017, Bruckmann Verlag, München

320 Seiten, mit ca. 200 Farbfotos illustriert.

Vielen Dank an den Bruckmann Verlag für das Rezensionsexemplar.

Inhalt: Alpen Bildband – Alpenwelten

In Bild und Text beschreibt das Buch ALPENWELTEN die Bergwelt gegliedert in verschiedene Landschaften.

Zu Beginn erfährt der Leser im Kapitel „Mythos Alpen“ die Entwicklung der Sicht des Menschen auf die Alpen im Laufe der Geschichte. Dabei wird deutlich, wie sich die Bedeutung des Gebirges für die Menschen verändert hat. Auch auf unser heutiges Empfinden und Nutzung, Tourismus geht der Autor ein und bringt uns dazu über unsere Wahrnehmung dieses für uns größten und bedeutendsten Gebirgszug zu reflektieren.

Der Hauptteil und das „Herz“ des Alpen Bildband sind die Blicke in die Landschaften:

  • Im Südwesten der Alpen
  • Die Schweiz
  • Die Bayerischen Alpen
  • Tirol und Vorarlberg
  • Im Osten der Alpen
  • Die Dolomiten
  • Der Süden

Sehr interessant ist auch das „Making of“. Nach dem Lesen dieses Kapitels lohnt es die Fotos erneut anzusehen. Man kann fast in die Fotos „hinein wandern“.

Den Abschluß bildet „Die Alpen – Übersichtskarte“ mit den wichtigsten Eckdaten der vorgestellten Landschaften wie Fläche, Bergzüge, Gipfel und Städte und das „Register“.

Fazit:

Der Bildband ALPENWELTEN ist tatsächlich ein Ausnahmebuch. Es ist großformatig (Breite 29,8 x Höhe 37,3 cm) und hochwertig verarbeitet. Die Fotos sind oft sogar doppelseitig und kommen so in ihrer Schärfe und Tiefe richtig zu Geltung.

Der Fotograf, Stefan Hefele, versteht das Spiel mit Licht, Farbe und Details. Bei seinen unzähligen Bergtouren ist es ihm gelungen diese faszinierende Natur in stimmungsvollen Fotos festzuhalten. Weiterhin bemerkenswert ist , dass sich die Bilder durch alle Jahreszeiten ziehen. Bei manchen Motiven fragte ich mich, wie Hefele es geschafft hat durch Schnee und Kälte diese Bergplätze zu erreichen. Umso mehr wird jeder Bergwanderer den Bildband Alpenwelten wert schätzen.

Wie die Bilder sprechen auch die Texte des Autors Eugen Hüsler von der Begeisterung für die Bergwelt der Alpen und informieren einfühlsam über Geschichte, Veränderungen und Landschaften der Alpen.

Den Bildband Alpenwelten wird man immer wieder gerne zur Hand nehmen, sich in die Alpenbilder vertiefen und die Geschichten dazu lesen.

Außerdem ist dieser Alpen Bildband ein echter Hingucker und lässt sich daher gut als coffee table book präsentieren.

By | 2017-05-14T16:42:55+00:00 März 31st, 2017|Categories: Buchtipps|Tags: , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Buchtipp – ALPENWELTEN, ein herausragender Alpen Bildband

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor