Buchtipp – Durch Deutschland wandern

///Buchtipp – Durch Deutschland wandern

Buchtipp – Durch Deutschland wandern

Unterhaltsam und kenntnisreich erzählt Andreas Kieling, bekannt als Tierfilmer und Fotograf, in seinem Buch „ Durch Deutschland wandern “ seine Erlebnisse auf der Suche nach wilden Tieren in Deutschland. Dabei zeigt er uns,  wie schön und abenteuerlich Wandern in Deutschland ist.  Viele Farbfotos bringen uns die Tierwelt in diesen oft vertrauten Landschaften nahe und lassen uns staunen über die Vielfalt der Wildtiere.

 

Titel: Durch Deutschland wandern

Untertitel: Auf der Suche nach den wilden Tieren

ISBN 978-3-86690-341-8

Autor: Andreas Kieling

224 mit ca. 240 Farbfotos. Gebunden mit Lesebändchen.

Erschienen 2013 bei National Geografic Deutschland, Hamburg.

Vielen Dank an den Verlag GeraNova Bruckmann für das Rezensionsexemplar.

 

Durch Deutschland wandern – Das steckt drin

In diesem Bildband erzählt Andreas Kieling von seinen Wanderungen kreuz und quer durch Deutschland, z.B. im Jahr 2009 die Wanderung von ca. 1.400 km vom Dreiländereck bis zur Ostsee entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze, um nur eine zu erwähnen.

Inhalt:

  • Berchtesgardener Land

Wandern, Klettern und viel Geduld werden belohnt mit herrlichen Aussichten und der Sichtung von Steinböcken, Gämsen, Murmeltieren uvm.

  • Mein Leben mit den Wildschweinen

Von den ersten Begegnungen als junger Förster mit Wildschweinen über viele Jahre hat sich Andreas Kieling umfangreiches Wissen über diese Tiere und ihre Lebensweise erworben.

  • Im wilden Westen

Ein wunderbares Wandergebiet sind Eifel und Pfalz. Hier sind Pflanzen- und Tierwelt noch natürlich und wild.

  • Ein deutscher Wandersommer

1.400 Kilometer von Bayern bis zur Ostsee durch lange unberührte Landschaften.

  • Mein Besuch bei den Wildpferden

Europas größte Herde von Wildpferden lebt in Dülmen am Rande des Ruhrgebietes.

  • Land des Wassers und der Weite

Zu Fuß und per Kanu unterwegs in Brandenburg trifft Kieling auf wilde Tiere im Wasser und auf dem Land.

  • Tür an Tür mit Fuchs und Waschbär

Biber in Berlin, Wollhandkrabben in Dresden – Als Tierfilmer wird der Autor auch in deutschen Städten fündig und zeigt uns wilde Tiere, die in unseren Städten leben oder zu Besuch kommen.

  • Seealder

In Mecklenburg wird Kielings Geduld auf die Probe gestellt, denn Seeadler sind sehr kamerascheu. Dennoch sind ihm faszinierende Aufnahmen gelungen.

  • Kolosse mit Kulleraugen

Seehunde, Robben, Silbermöwen bevölkern die Naturlandschaften von Helgoland und Wattenmeer.

  • Meine magischen Orte

Auf den ersten Blick nicht unbedingt spektakulär, aber sehr persönlich präsentiert Kieling hier seine magischen Orte in der Natur. Eine gute Gelegenheit für uns als Leser einmal über unsere eigenen magischen Orte nachzudenken.

  • Mein kleiner Wildnis-Knigge

Ein wichtiges Kapitel mit den Grundregeln zum Verhalten in der Natur.

 

Das Buch: Durch Deutschland wandern

Andreas Kieling ist bekannt als Tierfilmer und Fotograf. Zudem hat er schon mehrere Bücher über seine Reisen geschrieben. Seine Filme und Berichte, sind ebenso abenteuerlich wie sein Lebensweg. 1959 in Gotha geboren, floh er 1976 aus der DDR (auch im Buch „ Durch Deutschland wandern „ erwähnt). Seit 1990 bereist er als Tierfilmer die Welt. Sehr bekannt sind seine Filmberichte über wilde Grizzlys in Alaska, bei denen er im Laufe der Jahre insgesamt 10 Jahre verbrachte. Seine Dokumentationen erhielten verschiedene Filmpreise. Wenn er nicht gerade auf Reisen ist, lebt er mit seiner Familie in der Eifel. Weitere Informationen gibt es auf seiner Website: www.andreas-kieling.de. Auf seinen Expeditionen in Durch Deutschland wandern wird Kieling begleitet von seiner Hündin Cleo. Die Beiden sind ein eingespieltes Team und einer gibt auf den anderen Acht.

Beim Ansehen von Durch Deutschland wandern fallen zuerst die faszinierenden Tierfotos auf. Andreas Kieling sind seltene und lebendige Aufnahmen der Tiere gelungen. Daneben entdeckt man auch Fotos, die den Fotograf bei der Arbeit, bei Begegnungen mit Menschen etc. zeigen. Diese eher „alltäglichen“ Fotos bringen eine persönliche Note in den Bildband und machen neugierig auf die Geschichten zu den Wanderungen.

Kieling kann nicht nur fotografieren, sondern auch schreiben. Die Beschreibungen der Wanderungen, die Naturschilderungen und Begegnungen mit Menschen wie lokalen Tierexperten sind unterhaltsam und fesselnd. Kielings Geschichten und Naturschilderungen wirken authentisch und beim Lesen spürt man die Begeisterung des Autors für die Natur. Kieling hat hier nicht nur ein Sachbuch über wilde Tiere geschrieben, sondern berichtet auch sehr persönlich von seinen Erlebnissen und Eindrücken unterwegs in Deutschland. Mich haben die Berichte so gefesselt, dass ich das Buch in einigen Tagen durchgelesen habe.

Fazit: Durch Deutschland wandern

Hier findest du:

  • Faszinierende Fotos von wilden Tieren in Deutschland vom Tierfilmer Andreas Kieling,
  • Unterhaltsame Berichte von Wanderungen kreuz und quer durch Deutschland,
  • Sachkundige Informationen zu den Tieren und Naturlandschaften,
  • Landkarten zu den Wanderungen.

Wandern ist im Trend. Da ist ein Buch wie Durch Deutschland wandern genau passend.

By | 2017-07-21T21:48:43+00:00 Juli 21st, 2017|Categories: Buchtipps|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Buchtipp – Durch Deutschland wandern

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor