Buchtipp – Nationalparks in Deutschland

///Buchtipp – Nationalparks in Deutschland

Buchtipp – Nationalparks in Deutschland

Nationalparks sind größere geschützte Naturgebiete, um ihren ursprünglichen natürlichen Zustand zu bewahren.

Als erster Nationalpark der Welt wurde 1872 der Yellowstone National Park in USA gegründet. Damals stelle man diese einzigartige Landschaft unter Naturschutz, um sie auf Dauer zu erhalten. Das Konzept „Nationalpark“ erwies sich als sehr erfolgreich und heute gibt es weltweit Nationalparks. 16 Nationalparks in Deutschland gibt es inzwischen. Davon werden 14 Nationalparks in Deutschland in den 2 Bänden beschrieben.

Titel: Deutsche Nationalparks, Bände I und II

Aus der Reihe OUTDOOR – Der Weg ist das Ziel

Band 1: ISBN 978-3-86686-269-2

Band 2: ISBN 978-3-86686-268-5

Autor: Werner K. Lahmann

Erschienen im Conrad Stein Verlag, Welver 2009.

Vielen Dank an den Conrad Stein Verlag für das Rezensionsexemplar.

Zum Inhalt – Deutsche Nationalparks I und II

In der Buchreihe OUTDOOR des Conrad Stein Verlags sind schon viele Bücher zu Wanderzielen und –routen, Landschaften und Ländern erschienen. Diese 2 Bücher behandeln die Nationalparks in Deutschland. In jedem Band werden 7 Deutsche Nationalparks vorgestellt. Dabei finden sich 7 Nationalparks westlich einer Linie Rostock-München in Band 1 und 7 östlich dieser Linie in Band 2.

cover deutsche nationalparks 1Beide Bände geben auf den Seiten 1 – 29 einführende Informationen über den Inhalt, Autor, Erklärungen zu den verschiedenen Arten von Landschafts- und Naturschutzgebieten und, was unter einen Nationalpark zu verstehen ist. Beide Bände enthalten in diesem Teil auch allgemeine Reiseinformationen, eine kurzen (allerdings sehr kurz) Abriss zur Landesgeografie und eine Übersicht aller 14 Nationalparks in Deutschland.

Dann folgt die Beschreibung der Nationalparks in Deutschland.

Deutsche Nationalparks, Band 1 behandelt die Nationalparks Eifel, Hainich, Kellerwald-Edersee, Harz, Niedersächsisches Wattenmeer, Hamburgisches Wattenmeer und Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer.

Deutsche Nationalparks, Band 2 behandelt die Nationalparks Berchtesgaden, Bayerischer Wald, Sächsische Schweiz, Unteres Odertal, Müritz, Vorpommersche Boddenlandschaft und Jasmund.

Jeder dieser Nationalparks in Deutschland wird mit Datenmaterial, Beschreibung, Übersichts-Karte, Wanderungen und Fotos vorgestellt.

Nationalparks in Deutschland am Beispiel Müritz (Band II)

cover deutsche nationalparks 2

Zunächst gibt es einige Daten (Größe, Gründungsdatum, Anreise, Unterkünfte etc.) zum Müritz Nationalpark. Eine doppelseitige Karte bietet einen Überblick, allerdings ein sehr grober Überblick, sodass man auf jeden Fall eine gute Karte der Region anschaffen muss. Einige Vorschläge für Ausflüge werden angeboten. Im Kapitel „Allgemein“ wird die Mecklenburgische Seenplatte und der Nationalpark Müritz und auch typische Pflanzen und Tiere beschrieben. Die Mecklenburgische Seenplatte ist von der Eiszeit geprägt und am Ende der Eiszeit spülte das Schmelzwasser Sand an, den man überall in der Gegend im Boden findet und der für schöne sandige Badebuchten an den Seen sorgt. Später siedelten sich Birken und Kiefern, gefolgt von Laubbäumen an. Die Gegend ist sehr wasserreich, neben einer großen Zahl Seen finden sich auch Sümpfe und Moore. Nicht nur der Charakter der Landschaft, auch auf die erholsame, ruhige Stimmung und sogar die regionale Küche wird eingegangen.  Im Kapitel „Wanderungen“ werden Wandertouren beschrieben. Hier kommen lange Wandertouren von mehreren Tagen aber auch Tagestouren und kurze Wanderungen vor, so dass für jeden etwas dabei ist. 

Fazit: Deutsche Nationalparks I und II

Wie auch die anderen Bücher der Reihe OUTDOOR vom Conrad Stein Verlag sind die vorliegenden Bände in Ausstattung, Größe und Gewicht absolut Taschen und Rucksack tauglich und von daher auf Reisen sehr praktisch. Besonders angesprochen an den Büchern hat mich die Möglichkeit einen Überblick und ersten Einblick in die Nationalparks Deutschlands zu bekommen. Die Bücher sind für mich ein praktisches Nachschlagewerk. Außerdem können die Bände Deutsche Nationalparks I und II auch gut einzeln gelesen werden. Da beide Bände den Einführungsteil enthalten, hat man mit dem Kauf nur eines Bandes, z.B. weil Sie sich hauptsächlich für diesen Teil Deutschlands interessieren, sozusagen „das ganze Programm“ bekommen.

In der Kürze liegt die Würze“ trifft auf beide Bände zu. Wer sich allgemein und kurzgefasst über Nationalparks in Deutschland informieren möchte, liegt bei diesen Büchern richtig. Zudem sie sich sehr gut für Naturentdecker und Outdoor-Fans eignen. Und wer sich zum ersten Mal mit Deutschlands Nationalparks beschäftigt, findet hier sicher sein nächstes Reiseziel. Wenn man einige Zeit in einem Nationalpark verbringen möchte, ist auf jeden Fall eine zusätzliche gute Landkarte notwendig und ein weiteres Wanderbuch oder Reiseführer für die Region ratsam.

By | 2017-06-10T16:45:01+00:00 September 4th, 2015|Categories: Buchtipps|Tags: , , , , , |4 Comments

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor

4 Comments

  1. Britten 14. September 2015 at 12:26

    Sehr Schöne Landschaft 🙂 Da hat man wieder Lust Wandern zu gehen!

    http://www.preiswerte-staubsauger.de

  2. StefanamMeer 11. September 2015 at 17:38

    Hallo,

    vielen dank für diesen Tipp. Besonders das schöne Herbstfoto macht Lust auf die Nationalparks in Deutschland. Ich wandere sonst nur an der Ostsee. Die Nationalparks werde ich mir als neue Möglichkeit einmal näher anschauen.

    Liebe Grüße, Stefan

  3. Nana678 8. September 2015 at 17:10

    Danke für den guten Tipp.

    • moonbird 8. September 2015 at 22:10

      gern geschehen. Viel Spass beim entdecken der Nationalparks.

Comments are closed.