Cornwall – Wanderung Land’s End

///Cornwall – Wanderung Land’s End

Cornwall – Wanderung Land’s End

Die Wanderung Land’s End führte uns entlang einer der schönsten Küsten Cornwalls auf den South West Coast Path zum westlichsten Punkt Englands – eben nach Land’s End.

Da wir gehört hatten, wie touristisch überlaufen es bei Land’s End sein soll, waren wir auf unsere Englandreise schon versucht diese westlichsten Punkt Englands auszulassen. Aber dann fanden wir zum Glück diese Wanderung Land’s End , die wir nicht mehr missen möchten.

Allen, die Land’s End in Cornwall besuchen möchten ohne sich in die Reihe der Autos, Busse etc. einzureihen, kann ich diese Wanderung bestens empfehlen.

Start: Sennen Cove Parkplatz 

Strecke: ca. 5 km (Hin und Zurück)

Dauer: ca. 1,5 Stunden in gemütlichem Tempo (Hin und Zurück)

Wanderung Land’s End – Von Sennen Cove

Sennen Cove ist ein kleiner Küstenort. Von der A30 fährt man zunächst bergab und kommt am ersten großen Parkplatz vorbei. Unten im Ort angekommen befindet sich ein 2. Parkplatz am Strand des Ortes. Hier parken vor allem Strandbesucher. Sennen Cove ist in einer Bucht gelegen und hat einen schönen Sandstrand vorzuweisen, der auch gerne von Surfern genutzt wird. Wenn man die Straße an der Küste weiterfährt, kommt man zu einem 3. Parkplatz am Hafen von Sennen Cove. Am besten parkt man schon am ersten Parkplatz, da die anderen kleiner und schnell belegt sind.

wanderung lands endDer gut angelegte Wanderweg nach Land’s End beginnt am Hafen von Sennen Cove. Zuerst geht es eine ausgetretene Steintreppe hinauf auf die Klippen. Natürlich sind wir auch hier schon wieder mal auf dem South West Coast Path. Der Weg ist breit genug für mehrere Personen. Dann führt der Weg immer oben auf den Klippen entlang bis nach Land’s End.

 

 

Hoch über dem Meer nach Land’s End

Die Wanderung Land’s End geht auf gut angelegten Pfaden immer in sicherem Abstand vom Rand der Klippen hoch über dem Meer entlang. Wir haben ständig den Blick auf das Meer. Oft sehen wir die Wellen unter uns gegen die Felsen branden. Außerdem kommen wir auf diesem Abschnitt des South West Coast Path an vielen faszinierenden Felsformationen vorbei, die typisch sind für Cornwall.

cornwall lands endDann erhaschen wir den ersten Blick auf Land’s End in der Ferne. Auf dem weiteren Weg kommt Land’s End langsam immer näher in Sicht, was ich einen der großen Vorteile finde, wenn man sich auf diesem Weg dem „Ende von England“ nähert.

wanderung cornwall sennen coveWir haben auf unserer Wanderung mal wieder typisch englisches Küstenwetter, Wolken und schlechte Sicht wechseln sich ab mit Sonnenschein und herrlichstem Blick. Der Himmel ist so abwechslungsreich wie die Landschaft.

Am Visitor Center haben wir uns nur ganz kurz aufgehalten, denn statt dem Trubel wollten wir lieber die raue Landschaft, die Meeresbrandung und den Blick in die Weite des Ozean auf uns wirken lassen.

Dann geht es wieder zurück nach Sennen Cove. Der Rückweg ist genauso einmalig wie der Hinweg. Nun sehen wir die Küste und Felsenbilder aus einer anderen Perspektive.

Zurück in Sennen Cove fällt mir ein rundes Gebäude auf. Ich nehme an, dass es früher für den Hafen genutzt wurde. Heute ist darin ein Laden mit üblichen und extravaganten Souvenirs.

Cornwall Wanderung von Sennen Cove nach Land’s End

  • Kurze Wanderung entlang der faszinierenden Küste
  • Familien geeignet
  • Einmalige Landschaft statt Autoschlange
  • Möglichkeit zum Strandbesuch in Sennen Cove

Diese Route findet man als Rundwanderung im Rother Wanderführer Cornwall-Devon.

 

wanderung sennen cove cornwall

By | 2017-05-14T16:42:55+00:00 Februar 12th, 2017|Categories: Schottland|Tags: , , , , |Kommentare deaktiviert für Cornwall – Wanderung Land’s End

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor