Nachhaltigkeit – Ein Thema, das Naturfreunde bewegt

///Nachhaltigkeit – Ein Thema, das Naturfreunde bewegt

Nachhaltigkeit – Ein Thema, das Naturfreunde bewegt

Nachhaltigkeit: Reparieren statt Wegwerfen

Wer die Natur genießen möchte, wird sich auch immer wieder mit dem Thema „Natur schützen und erhalten“ beschäftigen.

Und das hat ganz unmittelbar mit uns – unserem täglichen Leben und unserem Umgang mit den Dingen und Lebewesen – zu tun. Dafür soll diese Geschichte ein Beispiel sein:

buegeleisen1 sDas ist mein altes Bügeleisen. Nachdem es einige Jahre gute Dienste geleistet hatte, blieb vor kurzem die Bügelfläche kalt. Da der Wäscheberg schnell wuchs, kaufte ich spontan ein neues Bügeleisen. Und so war das Alte schnell ersetzt.

Nun kann man so ein ausrangiertes Bügeleisen nicht in den Mülleimer werfen (sollte man jedenfalls nicht), sondern es muss als Kleinelektroabfall entsorgt werden. Bis dahin stand es eine Weile herum und der Anblick brachte mich zum Nachdenken. Es sah eigentlich noch wie neu aus. Ganz selbstverständlich hatte ich ein Neues gekauft und das Alte zum Müll aussortiert.

In so einem Bügeleisen stecken doch eine Menge Rohstoffe. Das sind verschiedene Metalle, die aus der Erde gewonnen und mit viel Energie verarbeitet wurden. Dann kommen noch diverse Kunststoffteile aus Erdöl dazu, auch dies mit viel Energieaufwand hergestellt. Dann wurde es noch transportiert, hin und her gepackt und…

Sicher ließe sich noch mehr hinzufügen. Aber das reicht schon an Naturressourcen für so ein kleines Bügeleisen.

Inzwischen werden bei uns Elektrogeräte und elektronische Geräte in immer kürzeren Abständen weggeworfen und durch neue ersetzt.

buegeleisen2 sHier soll bei mir so schnell nichts mehr landen  und so suchte ich nach alternativen Lösungen.

 

 

 

 

 

 

Und da fand ich einige Möglichkeiten nachhaltiger zu handeln:

Es gibt Reparaturanleitungen und ein Forum für Hilfe. Aber mir wurde schnell klar, dass das etwas für Leute ist, die was von Elektrik und Elektronik verstehen.

Also kommt nur ein Reparaturservice in Frage. Im großen Angebot fand ich einen Reparaturdienst im Netz und einen sowohl regionalen wie überregionalen Reparaturservice. Alle bieten auch Ersatzteile für den versierten Bastler.

Ich habe diese Angebote noch nicht getestet, aber bin schon beeindruckt, für welche Geräte dort alles Ersatzteile angeboten werden.

Relativ neu sind auch die „Repaircafes“. Das sind sporadische Treffen meist für einen Tag, wo man Beratung zur Reparatur und auch die notwenigen Werkzeuge bekommt, um sein defektes Gerät direkt vor Ort zu reparieren.

Sie finden diese z.B. unter http://repaircafe.de/ oder einfach „Repaircafe“ im Netz suchen.

Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, wie wir die natürlichen Ressourcen schonen und die Müllberge verkleinern können.

By | 2017-01-10T19:52:05+00:00 Februar 10th, 2013|Categories: Umweltschutz|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Nachhaltigkeit – Ein Thema, das Naturfreunde bewegt

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor