Rezept –Buddha Bowl süß

///Rezept –Buddha Bowl süß

Rezept –Buddha Bowl süß

An einem regnerischen Herbsttag habe ich diese Buddha Bowl süß kreiert. Dazu eine Tasse Chai und die Welt ist wieder in Ordnung.

Das Buch von  Annelina Waller „Buddha Bowls – Eine Schüssel voller Glück“ war der Start für meine Buddha Bowl Experimente. Zu Anfang habe ich ihre Rezepte nachgekocht. Inzwischen probiere ich eigene Ideen aus. So ist diese süße Buddha Bowl mit Milchreis entstanden.

Übrigens ist dieses Rezept vegan. Der Milchreis ist mit Hafermilch gekocht, die wie ich finde beim Kochen von Körnern ein guter Ersatz für Kuhmilch ist.

Buddha Bowl süß – So geht‘s

Rezept für 1 Buddha Bowl

Zutaten: 1 Tasse Milchreis, 4 Tassen Hafermilch, ½ Mango, 3 – 5 Datteln entsteint, 3 EL gehackte süße Mandeln.

Zeit: ca. 30 Minuten für die Zubereitung.

Zubereitung:

Hafermilch in eine Topf geben. Wenn sie heiß wird den Reis zugeben. Kurz aufkochen, dann weiter leicht köcheln lassen (ca. 20 Min.). Der Milchreis ist fertig, wenn die Flüssigkeit aufgesogen ist.

Inzwischen die halbe Mango schälen und würfeln. Die Datteln in kleine Stücke schneiden.

Den Milchreis etwas abkühlen lassen und auf ca. 2/3 der Bowl verteilen. Die Mangostückchen auf die freie Stelle der Bowl geben. Dann die Datteln und zum Schluss die gehackten Mandeln auf dem Milchreis verteilen.

Fertig ist eine süße, leckere Buddha Bowl. Dazu passt eine Tasse Chai.

Man kann sie auch als kleine Portionen als Dessert servieren.

Guten Appetit!

Tipp:  Die Mango würfle ich nur noch in der Schale (siehe Foto). Dazu schneidet man auf der breiten Seite der Mango ca. die Hälfte in einem Stück ab. Dann ritzt man die längs und quer bis zur Schale, aber nicht tiefer, ein. Wenn man nun von unten gegen die Schale drückt, wölbt sich diese, so dass die Stücken heraus stehen. Diese lassen sich nun gut entlang der Schale abschneiden.

Diese Technik erspart das vorherige Schälen der Mango und es geht viel weniger Saft verloren.

Produkte von Amazon.de

By | 2017-10-14T22:26:46+00:00 Oktober 2nd, 2017|Categories: Ernährung|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Rezept –Buddha Bowl süß

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor