Tipps für das Ostergeschenk für Kinder

///Tipps für das Ostergeschenk für Kinder

Tipps für das Ostergeschenk für Kinder

haba bauernhof holzSeit Wochen werden wir beim Einkauf auf Ostern eingestimmt. Überall sehen wir Schoko-Ostereier und Osterhasen. Und ich habe auch schon etwas für die Kleinen in der Familie eingekauft.

Für die Gesundheit ist es besser nicht so viel Süßigkeiten für Kinder zu kaufen, sondern eher ein kleines Spielzeug als Ostergeschenk. Und das sollte

  • möglichst aus Naturmaterial sein, z.B. Holzspielzeug,
  • gut haltbar, damit es nicht nach kurzer Zeit im Müll landet,
  • umweltfreundlich hergestellt und frei von Giftstoffen sein.

Hier kommen ein paar Vorschläge für das Ostergeschenk. Das sind Spielsachen, die ich z.B. auf der Spielwarenmesse Nürnberg gesehen habe (also nicht nur im Internet, sondern „real“) und die ich gerne weiter empfehle. Manche haben wir auch selbst in spielerischer Benutzung.

Ostergeschenk für Kinder ab 2 Jahren

Für Kinder ab 2 Jahren haben sich in unserer Familie die Fantasie-Bausteine von HABA bewährt. Die kann man gut mit anderen einfachen Holz-Bausteinen kombinieren und sie bringen Abwechslung in unsere Baustein-Bauten. Bausteine sind sehr geeignet etwas gemeinsam zu bauen, sie üben Geschicklichkeit, regen die Fantasie an. Außerdem lassen sich mit Bausteinen gut Kinder verschiedenen Alters zusammenbringen. Und auch Erwachsene werden immer wieder vom Baufieber befallen.

HABA Fantasie Bausteine (zum Bauen allein und in Kombination mit anderen Bausteinen)

Ostergeschenk für die ganz Kleinen

HABA Erkundungssteine – damit lässt sich auch schon bauen, aber auch verschiedene Formen, Farben entdecken. Sie sind den Fantasie-Bausteinen sehr ähnlich, aber einfacher gestaltet, eben für die Kleinen.

Ostergeschenk für Kindergartenkinder

HABA Spielwelt Puppenhaus

HABA Spielwelt Puppenhaus

Ende Januar habe ich auf der Spielwarenmesse in Nürnberg die HABA Spielewelten entdeckt. Diese sind schön farbig und aus Holz gearbeitet und Kinder können damit in verschiedenen „Welten“ spielen, z.B. dem Bauernhof, in der Stadt, ein Haus mit Einrichtung wie ein kleines Puppenhaus, ein Einkaufsladen usw. Alle diese Spielewelten passen von der Größe her zusammen und sind kombinierbar. Sie sind in freundlichen Farben und mit vielen Details gestaltet. Es gibt kleine und größere Sets davon. Und sie kommen ganz ohne Kunststoff aus!

So ein Einsteigerset wäre ein schönes Ostergeschenk für Kinder im Kindergartenalter.

AUF DEM LAND

IN DER STADT – FEUERWEHR

 Ostergeschenk für Kinder ab ca. 5 Jahren

Für alle Outdoor-Fans unter Kindern und Eltern ist diese Kinder-Campinglampe bestimmt ein Hit. Sie verbreitet Licht im Zelt oder generell draußen und hat auch eine Taschenlampenfunktion. Dazu macht sich zusammengefaltet ganz klein. Einfach rundum praktisch.

 Ostergeschenk für Kinder ab ca. 8 Jahren

Sie sind Outdoor-Fan und wollen ihr Kind zu Aktivitäten draußen motivieren. Das ist das Buch OUTDOOR-NÄCHTE von Katharina Rotter genau das Richtige. Hier gibt es viele Tipps für die Vorbereitung von Nachtwanderungen, im Zelt übernachten, Lagerfeuer im Dunkeln etc. Auch wie man sich die Zeit nachts im Freien vertreibt, Geschichten erzählen und Spiele. Kinder entdecken dabei, dass die Natur auch nachts nicht schläft. Neugierig? Hier können Sie einen Blick ins Buch OUTDOOR-NÄCHTE werfen.

Das waren nun ein paar Anregungen für ein Ostergeschenk. Vielleicht inspiriert Sie das ja und Sie haben noch eine eigene Geschenkidee.

Für ein „Frohe Ostern“ ist es noch zu früh. Darum:

Eine schöne Zeit und viele Grüße,

moonbird

 

 

 

By | 2017-03-23T20:27:40+00:00 März 24th, 2015|Categories: Buchtipps|Tags: , , , , , , , , , , |Kommentare deaktiviert für Tipps für das Ostergeschenk für Kinder

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor