Wandern auf Teneriffa – ein Natururlaub

///Wandern auf Teneriffa – ein Natururlaub

Wandern auf Teneriffa – ein Natururlaub

Faszinierende Pflanzenwelt und abwechslungsreiche Landschaften – so schön ist Wandern auf Teneriffa

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und bietet mit ihrem angenehmen Klima und der interessanten Vegetation in vulkanisch geprägten Landschaften ein wahres Paradies für alle, die sich für Natururlaub, Pflanzen und Wandern begeistern.

Naturfreunde finden bei Ihren Wanderungen auf Teneriffa eine vielfältige Flora mit vielen endemischen Pflanzen (s. Endemit).
Idealerweise sucht man sich spezielle Ferienhäuser zum Wandern auf Teneriffa, da diese mitten in der schönen Natur liegen, so dass die Bergwelt der Insel direkt vom Haus aus erkundet werden kann.

Ein wahrer Natururlaub: wandern auf Teneriffa

Teneriffa hat viel für den Erhalt seiner Natur getan:

  • Viele Pflanzen stehen unter Naturschutz,
  • Nationalpark wurden eingerichtet und
  • Wanderwege angelegt oder wieder in Stand gesetzt.

Für die Wandergebiete gibt es  – nach unserer Erfahrung – übrigens eine gute Beschilderung.

Natur & Eindrücke von Teneriffa

 

Euphorbien an der Straße vom Flughafen Teneriffas

Euphorbien an der Straße vom Flughafen Teneriffas

 Schon kurz nach der Ankunft am Flughafen begrüßt uns Teneriffa mit grünen Euphorbien und Vulkanhängen.

 

 

 

 

Strelizie auf Teneriffa

Die bekannteste Blume der Insel ist wohl die Papageienblume (Strelizia regina).

Papageienblume (strelizie regina)

Papageienblume (strelizie regina)

Sieht man häufig auf Teneriffa: Drachenbaum

Die bekannteste Baumart Teneriffas ist der Drachenbaum und davon der Drachenbaum von Icod.

Drachenbaum von Icod de los vinos

Drachenbaum von Icod de los vinos

Drachenbäume sieht man aber an vielen Orten auf Teneriffa, in verschiedenen Größen und Formen.

Teide – der höchste Berg Spaniens

Und immer wieder sehen wir den Pico del Teide. Mit 3.718 m Höhe ist dieser Vulkan nicht nur der höchste Berg Teneriffas, sondern auch der kanarischen Inseln und Spaniens.

Blick auf den Teide, Teneriffa

Blick auf den Teide, Teneriffa

Teneriffa ist genau der richtige Ort, um der grauen, kalten Winterzeit für eine Weile zu entfliehen. Diese Insel hat viel mehr zu bieten als Strandurlaub. Die Insel mit ihren verschiedenen Regionen und Ökosystemen bietet sehr abwechslungsreiche Wandermöglichkeiten. Einige davon sollen in Kürze hier vorgestellt werden.

By | 2017-01-10T19:52:05+00:00 April 13th, 2013|Categories: Teneriffa|Tags: , |1 Comment

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor

One Comment

  1. Norman Plattek 22. Mai 2015 at 13:29

    So einen Drachenbaum habe ich noch niemals gesehen. Sieht magisch aus!
    LG Norman

Comments are closed.