Wanderung Teneriffa – Entlang der Nordküste

///Wanderung Teneriffa – Entlang der Nordküste

Wanderung Teneriffa – Entlang der Nordküste

 

Wanderung Teneriffa, Steilküste und Palmen.

Entlang der Küste von Puerto de la Cruz, Teneriffa.

Von den 3 Wanderungen entlang der Nordküste von Teneriffa, ist die von Puerto de la Cruz zum Mirador San Pedro die längste aber auch die schönste. Der Weg dieser Wanderung auf Teneriffa ist gut angelegt und nicht zu verfehlen. Auf dem ganzen Weg genießen wir den Blick auf’s Meer und eine abwechslungsreiche Pflanzenwelt.

Im Februar haben wir diese Wanderung auf Teneriffa von Puerto de la Cruz zum Mirador San Pedro unternommen. Die Gehzeit waren ca. 2 Stunden (nur Hinweg), Höhenunterschied ca. 200 m. Für Hin- und Rückweg würde ich bis zu 5 Stunden einplanen, dann ist auch genug Zeit einige Seitenweg zu erkunden, z.B. zur „Madre de Agua“ und in dem geschützten Palmenhain von La Rambla des Castro.

Wanderung Teneriffa – Von Puerto de la Cruz zum Mirador San Pedro

Wanderung Teneriffa - Puerto Cruz

Ein gut angelegt Weg führt durch den Barranco.

Wir beginnen unsere Wanderung am blauen Hochhaus des Hotel Maritim in Puerto de la Cruz. Wir halten uns rechts und kurz darauf beginnt der Wanderweg, führt uns hoch über einem steinigen Strand entlang und steigt dann auf zu einem Villenviertel, dass wir durchqueren müssen (La Romantica). Wir halten uns immer rechts zu Küste hin. Hinter der Villensiedlung folgen wir dem Wanderweg bergab in einen Barranco über den eine Holzbrücke führt. Wir gehen nun entlang der Steilküste, genießen den Blick auf Felsen, Meer und die natürliche Vegetation.

Wanderung Teneriffa Nord, Puerto de la Cruz

Casa Hamilton, Puerto de la Crus, alte Wasserpumpenanlage.

Ein Stück hinter dem Barranco kommen wir an einem verfallenden großen Haus (Casa Hamilton) vorbei, dass auf einer Felsklippe erbaut wurde. Es handelt sich um eine ehemalige Wasserpumpenanlage. Erbaut 1903 war Casa Hamilton eine Besonderheit sowohl architektonisch als auch weil hier die erste Dampfmaschine auf Teneriffa stand. Unten an dem Strand Playa de la Fajana sehen wir noch ein neueres Wasserwerk.

 

Wir folgen weiter dem Weg und schon bald kommen die ersten Palmen in Sicht.

Wanderung Teneriffa Puerto de la Cruz

Das alte Herrenhaus La Casona, unterhalb des Mirador San Pedro.

Nun verändert sich die Vegetation und wir gehen durch einen herrlichen Palmenhain, bis wir ein schönes altes Herrenhaus (La Casona) erreichen. Hier lohnt es sich eine Weile durch den Palmenhain zu spazieren, der in Terrassen über der Steilküste anlegt ist. Dabei bieten sich immer neue Ausblicke und Perspektiven zwischen den Palmen.

Dann steigen wir auf zum Mirador San Pedro mit seinem herrlichen Ausblick und Einkehrmöglichkeiten.

Natur beobachten auf dem Wanderweg von Puerto de la Cruz zum Mirador San Pedro

Die Küstenwanderung bietet die Möglichkeit viele verschiedene einheimische Pflanzen zu entdecken und der Palmenhain am Ende der Wanderung ist einzigartig auf Teneriffa. Besonders ist auch ein Abstecher zur Madre de Agua (ausgeschildert) in der Nähe von La Casona. Neben den Palmen finden sich auf diesem Weg auf andere tropische Pflanzen.

Wandern Teneriffa - Padanus

Padanus (Schraubenbaum). Eßbare Früchte, in Asien werden die Blätter um Speisen gewickelt mitgekocht und vor dem Essen entfernt (lecker).

Wandern Teneriffa, Zaunwinde (morning glory)

Zaunwinde am Wegesrand, Wanderweg Puerto de la Cruz.

 

 

 

 

 

 

 

 

Wanderung Teneriffa – Entlang der Küste von Puerto de la Cruz

  • Leichte Wanderung über der Steilküste mit herrlichem Meerblick,
  • Für Familien geeignet,
  • Viele Wildpflanzen Teneriffas und Kulturpflanzen in den Gärten am Wegesrand,
  • Palmenhain, Quelle Madre del Agua.

 

Wandern Teneriffa Nord Küste

Palmen bei La Casona am Wanderweg Puerto de la Cruz.

 

Wandern Teneriffa, La Romantica

Steilküste bei Puerto de la Cruz, Teneriffa.

 

Bevor Sie sich auf den Weg machen, lesen Sie bitte unsere „Hinweise zu den beschriebenen Wanderungen„.

 

 

By | 2017-01-10T19:51:33+00:00 März 26th, 2014|Categories: Teneriffa|Tags: , |4 Comments

About the Author:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor

4 Comments

  1. Michael 4. April 2014 at 21:50

    Sensationelle Eindrücke, echt toll.

  2. Autofreak 31. März 2014 at 19:01

    sehr schöne Bilder! 🙂

  3. Micha 28. März 2014 at 16:14

    Wow sehr beeindruckende Bilder, da wird man echt neidisch.
    Gibt es noch weitere Bilder von der Wanderung?

    • moonbird 28. März 2014 at 20:19

      Teneriffa ist landschaftlich einfach wunderschön. Im Blog kann ich nur eine Auswahl von Fotos zeigen. Weitere Bilder sind bei den anderen beschriebenen Wanderungen zu sehen. Ich fotografiere gerne die Landschaft, aber vor allem Pflanzen, Pflanzen, Pflanzen…

Comments are closed.