Naturdekoration selbst machen

Mit Natur­ma­te­ria­li­en deko­rie­ren ist im Trend. Das sieht man schon am Ange­bot in Geschäf­ten für Dekos. Da sind Deko-Sachen wie Kie­sel­stei­ne, Zwei­ge, Holz­schei­ben, Rin­den, Moos, Muscheln etc. im Ange­bot. Doch wir kön­nen uns auch selbst auf den Weg in die Natur machen und mit selbst gesam­mel­ten Mate­ria­len unse­re eige­ne Deko­ra­ti­on machen. Sol­che selbst­ge­sam­mel­ten Natur­ma­te­ria­li­en sind ide­al für jah­res­zeit­li­che Natur­de­ko­ra­ti­on.

Vogelnester als Naturdekoration für Ostern und Frühling

Vogelnest Osterdekoration

Foto 3 Vogel­nest als Oster Deko­ra­ti­on

Selbst­ge­mach­te Vogel­nes­ter pas­sen sehr gut als Natur­de­ko­ra­ti­on für Ostern und Früh­ling. Ich habe zuerst etwas her­um pro­biert und bis­her 2 ver­schie­de­ne Vogel­nes­ter selbst gemacht.

 

 

 

 

 

Naturdekoration ostern 1

Foto 1 Blu­men­topf und das fer­ti­ge Vogel­nest

Das ers­te Vogel­nest ist aus dün­nen Zwei­gen. Für die rich­ti­ge Form habe ich einen Blu­men­topf gewählt (Foto 1). Um den umge­dreh­ten Blu­men­topf wur­den dann die Zwei­ge nach und nach gewi­ckelt und dabei immer wie­der mit­ein­an­der ver­floch­ten (Foto 2).

 

 

Naturdekoration Ostern2

Foto 2 Vogel­nest auf dem umge­dreh­ten Blu­men­topf

Am Schluss wird der Blu­men­topf aus dem fer­ti­gen Vogel­nest genom­men. Die Zwei­ge zu wickeln und zu ver­flech­ten erfor­dert etwas Geduld, da Zwei­ge leicht bre­chen oder wie­der aus­ein­an­der­rut­schen kön­nen. Damit das Vogel­nest hält, habe ich es eini­ge Tage über dem Blu­men­topf ste­hen las­sen. Dann blei­ben die Zwei­ge bes­ser in ihrer Form.

 

 

Das Vogel­nest aus Zwei­gen sieht beson­ders schön auf einer Wie­se oder im Beet aus und mit eini­gen Oster­ei­ern ergibt es eine schö­ne Natur­de­ko­ra­ti­on für den Früh­ling (Foto 3 – oben).

 

Vogelnest aus Efeu

Foto 4 Natur­de­ko­ra­ti­on für Ostern aus Efeu

Das zwei­te Vogel­nest ist aus Efeuzwei­gen gefloch­ten und die Efeuzwei­ge las­sen sich viel leich­ter ver­ar­bei­ten (Foto 4). In die­ses Nest habe ich eine vio­let­ter Hya­zin­the gepflanzt (Foto 5), was gut mit den Efeu­blät­tern har­mo­niert.

Naturdekoration Efeu mit Hyazinthe

Foto 5 Bald wird die Hya­zin­the blü­hen.

Die Vogel­nes­ter sind eine schö­ne Natur­de­ko­ra­ti­on für Ostern und las­sen sich mit je nach Art der ver­wen­de­ten Zwei­ge und ver­schie­de­nem Inhalt ganz unter­schied­lich gestal­ten.

Für jedes Vogel­nest habe ich je nach Grö­ße und Mate­ri­al ca. 20 bis 30 Minu­ten gebraucht. Aber mit der Zeit bekommt man Übung und es geht dann recht zügig. Am bes­ten Sie pro­bie­ren es ein­mal aus.