malbuch für erwachsene

Der Trend des medi­ta­ti­ven Malens begann mit Zent­ang­le. Bei Zent­ang­le zeich­nen Erwach­se­ne Mus­ter, ver­tie­fen sich in immer neue For­men. Die­ses krea­ti­ve Malen wirkt ent­span­nend und baut Stress ab. Da war der Schritt zum Aus­ma­len von Mus­tern und Bil­dern für Erwach­se­ne nicht mehr weit. Inzwi­schen gibt es von vie­len Ver­la­gen Bücher mit Anlei­tun­gen zum Zent­ang­le und auch Aus­mal­bü­cher für Erwach­se­ne.

Auf der dies­jäh­ri­gen Buch­mes­se habe ich mir ver­schie­de­ne Bücher ange­se­hen und möch­te hier ein Mal­buch für Erwach­se­ne emp­feh­len, da mir beson­ders gut gefal­len hat.

malbuch erwachsene tropen

Titel: Fan­tas­ti­sche Tro­pen

Unter­ti­tel: Ein Aus­mal­buch zum Ent­span­nen

Illus­tra­ti­on: Mil­lie Marot­ta

2015, Chris­to­pho­rus Ver­lag, Frei­burg

ISBN 978–3‑86230–323‑6

Vie­len Dank an den Chris­to­pho­rus Ver­lag für das Rezen­si­ons­ex­em­plar.

Inhalt – Ein Malbuch für Erwachsene

Fan­tas­ti­sche Tro­pen“ von Mil­li Marot­ta ist das 2. Aus­mal­buch für Erwach­se­ne in die­ser Rei­he. Schon das ers­te Buch „Fan­tas­ti­sche Tier­welt“ war ein gro­ßer Erfolg. Bei­de Bücher haben Aus­mal­bil­der, die Natur­lie­ber fas­zi­nie­ren wer­den.

Das Buch „Fan­tas­ti­sche Tro­pen“ gefällt schon auf den ers­ten Blick mit sei­nem schö­nen, hoch­wer­ti­gen Cover mit Innen­klap­pen. Im Buch fin­det der/die Ent­span­nungs­su­chen­de 96 Sei­ten mit traum­haft schö­nen, fein gezeich­ne­ten Aus­mal­bil­dern. Die Bil­der regen die Fan­ta­sie und Krea­ti­vi­tät an und laden ein zum Farb­rausch. Man kann die Bil­der aus­ma­len, mit den Far­ben und Farb­in­ten­si­tä­ten spie­len oder auch eige­ne Lini­en ein­fü­gen. Der Krea­ti­vi­tät sind prak­tisch kei­ne Gren­zen gesetzt. Es sind nur eini­ge weni­ge Man­da­las dabei, was mir gut gefällt, denn Man­da­la-Mal­bü­cher gibt es schon genug.

Neben den Aus­mal­bil­dern selbst von „Fan­tas­ti­sche Tro­pen“ hat mich auch die Qua­li­tät des Buches über­zeugt. Man kann die Bil­der mit Bunt­stift, aber auch mit Filz­stift aus­ma­len, ohne dass die­ser auf der Rück­sei­te durch­kommt. Und ich habe schon Mal­bü­cher gese­hen, bei denen man auf Filz­stif­te bes­ser ver­zich­tet, wenn man sich nicht gleich das nächs­te Bild auf der Rück­sei­te rui­nie­ren will. Bei „Fan­tas­ti­sche Tro­pen“ kann man pro­blem­los mit Filz­stif­ten aus­ma­len, ohne dass die­se auf der Rück­sei­te durch­kom­men. Wir haben es aus­pro­biert.

Fazit: Ein Malbuch für Erwachsene mit Suchtpotential

Das ist mir noch nicht pas­siert. Als ich das Mal­buch „Fan­tas­ti­sche Tro­pen“ mei­nen erwach­se­nen Töch­tern gezeigt habe, fin­gen sie sofort begeis­tert mit dem Aus­ma­len an. Ich war sehr erstaunt, denn ich hat­te nicht erwar­tet, dass sie noch „aus­ma­len“. Unser Abend mit dem Mal­buch für Erwach­se­ne war jeden­falls sehr ent­spannt und wir haben uns dabei unter­hal­ten und gegen­sei­tig Tipps gege­ben. Schließ­lich wur­de ich so lan­ge bear­bei­tet, bis ich einer das Buch mit­ge­ge­ben habe. Ich hat­te ein­fach kei­ne Chan­ce, das Buch für mich zu behal­ten. Am nächs­ten Tag erhielt ich Han­dy­fo­tos des ers­ten aus­ge­mal­ten Bil­des. Die kön­nen Sie wei­ter unten anse­hen.

Ein Buch, das einem so aus der Hand geris­sen wird, kann ich nur wärms­tens emp­feh­len.

 

Und so ent­steht das far­bi­ge Bild beim Aus­ma­len:

malbuch tropen bild1

malbuch für erwachsene

 

 

 

 

 

 

malbuch tropen bild2malbuch tropen bild4