Buchtipps für Weihnachten 2016

///Buchtipps für Weihnachten 2016

Buchtipps für Weihnachten 2016

Seit der Buch­mes­se im Okto­ber ist bei mir der Bücher­sta­pel immer wei­ter gewach­sen. Daher wird es mit den aus­führ­li­chen Rezen­sio­nen noch eini­ge Zeit dau­ern.

Nun steht aber Weih­nach­ten vor der Tür. Eini­ge Tür­chen sind schon geöff­net.

Daher möch­te ich hier kurz die Buch­tipps für Weih­nach­ten vor­stel­len. Sicher fin­dest du dabei ein oder meh­re­re sinn­vol­le und schö­ne Buch­ge­schen­ke. Die­se Bücher für Weih­nach­ten wer­den Natur­freun­den Freu­de machen.

Buchtipps für Weihnachten für Kinder

 

Titel: Das gro­ße WALDBUCH

ISBN 978–3-649–61574-3

Autoren: Bär­bel Oftring, Hol­ger Haag

Erschie­nen im Cop­pen­rath Ver­lag, 2014

125 Sei­ten, 350 Tier- und Pflan­zen­por­träts, vie­le far­bi­ge Illus­tra­tio­nen. „Das gro­ße WALDBUCH“ lädt Kin­der ein den Wald zu erfor­schen und die Bedeu­tung des Wal­des für unse­re Natur und das Kli­ma zu ver­ste­hen. ES leis­tet einen Bei­trag zur natur­na­hen Bil­dung. Das Buch wur­de aus­ge­zeich­net von der Deut­schen Aka­de­mie für Kin­der-„ und Jugend­li­te­ra­tur“ als Kli­ma-Buch­tipp. Es ist geeig­net für Kin­der ab ca. 6 Jah­ren.

Titel: WAS IST WAS – Bie­nen und Wes­pen

ISBN 978–3-7886–2072-1

Erschie­nen im Tess­loff Ver­lag, 2014

Seit wir vom Bie­nenster­ben erfah­ren haben, ist ihre Bedeu­tung für unse­re Natur – ja unser Über­le­ben – ins Bewusst­sein gerückt. Das Sach­buch „Bie­nen und Wes­pen“ infor­miert über das Leben der Bie­nen, das Zusam­men­le­ben mit uns Men­schen und ihre Bedeu­tung in der Natur. Ein Teil ist den Wes­pen gewid­met. Die Infor­ma­tio­nen wer­den mit Farb­bil­dern und in gut ver­dau­li­chen Hap­pen ser­viert. Es ist geeig­net für Kin­der ab ca. 8 Jah­ren.

 

Buchtipps für Weihnachten für Erwachsene

Titel: Im Wald – Klei­ne Fluch­ten für das gan­ze Jahr

ISBN 978–3-89029–470-4

Autor: Torb­jorn Ekelund

Erschie­nen im Malik Ver­lag, 2016

Vie­le wol­len ger­ne Zeit in der Natur ver­brin­gen, doch der “Zeit­man­gel” lässt sie das immer wie­der auf­schie­ben. Im Buch „Im Wald“ zieht der Autor mit sei­nem Sohn jeden Monat für eine Nacht in den Wald. Sei­ne Erleb­nis­se und Ent­de­ckun­gen erzählt er nach Jah­res­zei­ten. Die Idee gefällt mir gut, zeigt sie doch, wie ein­fach es sein kann und, dass wir alle Zeit in der Natur ver­brin­gen kön­nen. Und Wald und Natur gibt es über­all. Übri­gens ist das Buch auch mit Farb­fo­tos gespickt, die ein­la­den selbst sofort los­zu­zie­hen.

Titel: Hin­aus aufs Land – Ent­de­cken, wo Deutsch­land zu Hau­se ist

ISBN 978–3-95504–128-1

Erschie­nen im Kunth Ver­lag, 2015

War­um in die Fer­ne schwei­fen, …? Hier zeigt sich Deutsch­land sei­ne schöns­ten Sei­ten. Nach Regio­nen wer­den Dör­fer, Land­schaf­ten und Aus­flugs­zie­le vor­ge­stellt mit vie­len Infor­ma­tio­nen und far­bi­gen Fotos. Da fin­det man Aus­flugs­zie­le in Wohn­ort­nä­he und neue Urlaubs­zie­le in Deutsch­land. Genau das Rich­ti­ge für Alle, die umwelt­freund­lich Rei­sen wol­len.

 

Titel: Durch Deutsch­land wan­dern – Auf der Suche nach den wil­den Tie­ren

ISBN 978–3-86690–341-8

Autor: Andre­as Kie­ling

Erschie­nen bei Natio­nal Geo­gra­phic, 2013

Wan­der­füh­rer gibt es vie­le. Bei den Wan­der­be­rich­ten und Wan­der­ge­schich­ten wird es schon weni­ger. Bei mei­ner Suche bin ich auf das Buch „Durch Deutsch­land wan­dern“ gesto­ßen. Der Tier­fil­mer ist immer wie­der durch Deutsch­land gewan­dert auf Ent­de­ckungs­rei­se durch die Natur. Von sei­nen Wan­de­run­gen erzählt die­ses Buch. Von den Begeg­nun­gen mit Tie­ren zeu­gen die vie­len Farb­fo­tos.

Titel: Wo das Glück wächst – Ver­bor­ge­nen Gar­ten­schät­ze

ISBN 978–3-7724–7430-9

Autor: Susan­ne Oswald

Erschie­nen im Bus­se See­wald Ver­lag, 2016

Inspi­ra­ti­on für Hob­by­gärt­ner bie­tet das Buch. Beim Besuch bei pri­va­ten und pro­mi­nen­ten Gar­ten­be­sit­zern fin­det Susan­ne Oswald ver­schie­de­ne Gar­ten­ty­pen und hört Geschich­ten von Gär­ten und, wel­ches Glück ihre Besit­zer im Gar­ten fin­den. Beson­ders schön sind die vie­len Farb­fo­tos von Micha­el Bei­ser. Ein Buch, in dem Gar­ten­freun­de sich wie­der erken­nen wer­den.

Titel: Lost Gar­dens of Heli­gan – Wie­der­ent­de­ckung eines Gar­ten­pa­ra­die­ses

ISBN 978–3-8001–1282-1

Autor: Tim Smit

Erschie­nen im Ulmer Ver­lag, 2016

Die Gär­ten von Heli­gan in Corn­wall sind bei Gar­ten­freun­den und Eng­land­rei­sen­den bekannt. 1990 wur­den die­se ver­sun­ke­nen Gär­ten vom Autor wie­der­ent­deckt. Von der Geschich­te von Heli­gan, dem schritt­wei­sen Wie­der­ent­de­cken und Wie­der­auf­bau der Lost Gar­dens of Heli­gan erzählt die­ses Buch. Es liest sich wie ein Roman, der lang­sam wächst und sich manch­mal uner­war­tet ent­wi­ckelt – wie ein Gar­ten. Ein Buch für alle, die Lost Gar­dens of Heli­gan schon besucht haben, es noch vor sich haben und alle ande­ren Gar­ten­freun­de.

Titel: Fas­zi­na­ti­on Grü­ne Gär­ten

ISBN 978–3-7667–2170-9

Autorin: Chris­ta Has­sel­hort

Erschie­nen Call­wey Ver­lag, 2015

Pfle­ge­leicht sol­len sie sein und wenig Arbeit machen, die Gär­ten von heu­te. Meist kom­men dabei ein­tö­ni­ge Pflan­zenar­ran­ge­ments und grü­ne Thu­ja-Mau­ern her­aus. Dabei las­sen sich abwechs­lungs­rei­che, natür­li­che Gär­ten auch ohne Blu­men­bee­te gestal­ten. Ide­en zur Gestal­tung gibt das Buch „Fas­zi­na­ti­on Grü­ne Gär­ten“ mit Farb­fo­tos, Erklä­run­gen zur Gar­ten­an­la­ge und Pflan­zen­por­träts. So wird der Gar­ten zum grü­nen Para­dies.

Titel: Farb­at­las Alte Obst­sor­ten

ISBN 978–3-8001–0316-4

Autor: Wal­ter Hart­mann

Erschie­nen im Ulmer Ver­lag, 2015

Alte Obst­sor­ten haben einen beson­de­ren Reiz und beson­de­re Eigen­schaf­ten. Die übli­chen Obst­sor­ten bekom­men wir über­all. Wer einen Obst­baum pflan­zen will, soll­te die Gele­gen­heit nut­zen und auf eine alte Obst­sor­te zurück­grei­fen. Der „Farb­at­las Alte Obst­sor­ten“ vie­le Obst­sor­ten vor mit far­bi­gen Fotos, Eigen­schaf­ten der Früch­te und des Bau­mes, Schnitt­bil­dern u.v.m. Ein beson­de­res Geschenk für Hob­by­gärt­ner.

Titel: Trick 17 – Gar­ten & Bal­kon

ISBN 978–3-7724–7623-5

Autorin: Ant­je Krau­se

Erschie­nen im Frech Ver­lag, 2016

Bei die­sem Buch hat mich zuerst die Gestal­tung ange­spro­chen: frisch, fröh­lich und locker. Beim zwei­ten Hin­schau­en sind mir die vie­len Tipps, Tricks und Ide­en für Gar­ten und Bal­kon auf­ge­fal­len. Das Buch hilft neu­en Gärt­nern auf die Sprün­ge und macht erfah­re­ne Gärt­ner mun­ter mit sei­nen vie­len neu­en Ide­en. Die über 350 Farb­fo­tos und ein­fa­chen Anlei­tun­gen sor­gen dafür, dass man gleich los­le­gen möch­te.

Titel: Upcy­cling – Step by Step

ISBN 978–3-86355–338-8

Autor: Maria Neu­meis­ter

Erschie­nen im EMF Ver­lag, 2015

Sel­ber machen und Upcy­cling ist eines mei­ner Lieb­lings­the­men. Daher bin ich stän­dig auf der Suche nach neu­en Ide­en und Anre­gun­gen. Hier gibt es über 30 Pro­jek­te für Klei­dung, Ein­rich­tung, Deko­ra­ti­on und ein­fach Prak­ti­sches. Upcy­cling statt Weg­wer­fen! – mit krea­ti­ven Ide­en kom­men wir wei­ter.

Ich hof­fe, bei die­sen Buch­tipps für Weih­nach­ten wer­det ihr fün­dig wer­den. Bücher sind für Weih­nach­ten das idea­le Geschenk!

 

Hier schreibt:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor

One Comment

  1. Tora 2. Dezember 2016 at 19:21

    Dan­ke fuer Tipps!

Comments are closed.

Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen oder zu bestätigen. Datenschutzerklärung Einstellungen Ok

Google Analytics