Buchtipp – Der Hausbaum oder Wie man den Baum fürs Leben findet

///Buchtipp – Der Hausbaum oder Wie man den Baum fürs Leben findet

Buchtipp – Der Hausbaum oder Wie man den Baum fürs Leben findet

Ein Baum gehört zu jedem Haus und in jeden Gar­ten, ob nun groß oder klein. Das Buch DER HAUSBAUM hilft Lai­en den pas­sen­den Baum zu fin­den.

Abuchmesse blv verlag 2017uf der Buch­mes­se in Frank­furt sah ich die­sen Baum und bin direkt dar­auf zuge­steu­ert. Der Baum stand für das Buch DER HAUSBAUM. Für mich kam das genau zur rich­ti­gen Zeit, denn wegen einer Gar­ten­um­ge­stal­tung hat­ten wir uns schon Gedan­ken gemacht, wel­cher Baum zum Haus und zu uns pas­sen wür­de. Inzwi­schen haben wir uns ent­schie­den. Wenn der Baum gepflanzt und ange­wach­sen ist, wer­de ich ihn euch vor­stel­len.

Titel: Der Haus­baum

Unter­ti­tel: Wie man den Baum fürs Leben fin­det

ISBN 978–3-8654–1706-9

Autorin: Bär­bel Fasching­bau­er

Erschie­nen 2017 im BLV Buch­ver­lag, Mün­chen.

Vie­len Dank an den BLV Ver­lag für das Rezen­si­ons­ex­em­plar.

 

Der Hausbaum – Das steckt drin

Das Buch Der Haus­baum erklärt die Bedeu­tung und Wert, die ein Baum für Haus und Gar­ten hat. Es hilft bei den Vor­über­le­gun­gen bis zur end­gül­ti­gen Aus­wahl des rich­ti­gen Bau­mes.

Inhalt:

  • Ein­lei­tung – Der Haus­baum

Hier wer­den die Fra­gen gehan­delt: War­um gehört ein Baum zu Haus und Gar­ten? Und wel­cher Baum passt zu mir/uns?

  • Por­träts der Haus­bäu­me

Die­ser Teil mit Baum­por­träts stellt ver­schie­de­ne Bäu­me vor für „Klei­ne Vor­gär­ten“, „Klei­ne bis mit­tel­gro­ße Gär­ten“ und „Grö­ße­re Gär­ten“.

Einen ers­ten Ein­druck geben die bril­lan­ten Farb­fo­tos zu jedem Baum. Außer­dem sind die Haupt­aus­wahl­kri­te­ri­en in Form von Sym­bo­len dar­ge­stellt wie Höhe, Wuchs­form und Beson­der­hei­ten wie Blü­te und Frucht­schmuck. So lässt sich schnell eine Vor­auswahl tref­fen, bevor man die Beschrei­bung des Haus­baums genau liest. Jeder Baum wird auf 2 – 4 Sei­ten aus­führ­lich vor­ge­stellt mit­samt pas­sen­der Sor­ten sei­ner Baum­fa­mi­lie. Z.B. denkt man beim Ahorn oft an gro­ße Wald- oder Park­bäu­me. Hier wer­den gar­ten­ge­eig­ne­te Sor­ten gezeigt wie der Kugel-Spit­zahorn, der rote Spit­zahorn, der Kugel-Feld­ahorn. Auch der Fran­zö­si­sche Ahorn fehlt nicht. Dies zeigt schon die Fül­le der Aus­wahl und Tipps, die das Buch bie­tet.

Zu jedem Baum gibt es Farb­fo­tos, Gestal­tungs­hin­wei­se und Tipps zum idea­len Stand­ort und Pfle­ge.

  • Beson­de­re Bäu­me

Anschlie­ßend sind beson­de­re Bäu­me mit ihren Haupt­ei­gen­schaf­ten auf eini­ge Sei­ten über­sicht­lich auf­ge­lis­tet. Wer einen Haus­baum sucht mit schö­nen Blü­ten, mit beson­de­rer Wuchs­form oder attrak­ti­vem Frucht­schmuck, der kann hier fün­dig wer­den. Wich­tig ist auch die Herbst­fär­bung und auch dies wird hier behan­delt.

  • Zum Schluss

Über­sicht der Pflan­zen­na­men und Bezugs­adres­sen für den Haus­baum.

 

Das Buch – Der Hausbaum

Das Buch habe ich im ver­gan­ge­nen Herbst auf der Frank­fur­ter Buch­mes­se ent­deckt und der Ansatz hat mich sofort ange­spro­chen. Zumal wir tat­säch­lich einen neu­en Baum pflan­zen wol­len und kei­ne Vor­stel­lung hat­ten, wie die­ser aus­se­hen soll­te. Auf der Suche nach dem pas­sen­den Haus­baum hät­ten wir sicher Bücher mit Baum­be­schrei­bun­gen durch­ge­se­hen oder im Inter­net unzäh­li­ge Bil­der von Bäu­men ange­se­hen und dar­über gele­sen. Ob wir auf die­se recht umständ­li­che Wei­se, den für uns pas­sen­den Baum fin­den wür­den, ist kei­nes­wegs sicher. Das Buch Der Haus­baum kam da gera­de rich­tig.

Statt dicker Baum­be­stim­mungs­bü­cher hat man hier ein rela­ti­ves Leicht­ge­wicht mit knapp 100 Sei­ten, das sich auf das Wesent­li­che kon­zen­triert. Dazu lässt es sich gut lesen und ist schön gestal­tet, so dass die Beschäf­ti­gung mit der Baum­aus­wahl rich­tig Spaß macht.

Mit dem Buch Der Haus­baum ist der Autorin ein „Baum-Bera­ter“ gelun­gen, den man mit nach Hau­se neh­men und sich lesend und betrach­tend auf dem Weg zum pas­sen­den Baum beglei­ten las­sen kann.

Für mich war das Buch ist eine nütz­li­che Hil­fe bei der (Neu-)Gestaltung von Vor­gar­ten und Gar­ten.

By |2018-02-01T21:03:26+00:00Februar 1st, 2018|Categories: Buchtipps|Tags: , , |Kommentare deaktiviert für Buchtipp – Der Hausbaum oder Wie man den Baum fürs Leben findet

Hier schreibt:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen oder zu bestätigen. Datenschutzerklärung Einstellungen Ok

Google Analytics