Wer meint, für beein­dru­cken­de Natur­be­ob­ach­tun­gen müss­ten wir in fer­ne Län­der rei­sen, Tief­see­tau­chen oder uns durch tro­pi­schen Dschun­gel kämp­fen, der wird beim Lesen des Buches „Mikro­or­gas­men über­all“ erfah­ren wie span­nend die Natur ganz in unse­rer Nähe sein kann. In jeder ein­zel­nen Geschich­te erfah­ren wir Neu­es über Tie­re und Pflan­zen unse­rer Umge­bung. Oft han­delt es sich dabei um Tiere/Pflanzen, die wir schon zu ken­nen glaub­ten. Wie­der­um ande­re haben wir bis­her übersehen.

Mit die­sen kur­zen Geschich­ten zeigt uns Domi­nik Eul­berg wie erstaun­lich und bezau­bernd zugleich die Natur vor unse­rer Haus­tür ist.

Titel: Mikro­or­gas­men überall

Autor: Domi­nik Eulberg

Illus­tra­tio­nen: aus Cramers Gal­le­ry of Nature

Umfang: 350 Sei­ten mit far­bi­gen Illustrationen

ISBN: 978-3-8479-0065-8

Preis (2022): € 25,00

Erschie­nen im Eich­born Ver­lag.

Vie­len Dank an den Eich­born Ver­lag für das Rezensionsexemplar.

Buch zum The­ma: Wun­der der Natur vor unse­rer Haus­tür – Inhalt:

Nach der Ein­lei­tung zum Buch und sei­ner Geschich­te erwar­ten uns 56 kur­ze Geschich­ten. Die Geschich­ten umfas­sen nur eini­ge Seiten.

Jede Geschich­te han­delt von einer ande­ren Natur­be­geg­nung, wie wir sie selbst in unse­rer Umge­bung erle­ben könn­ten. Dabei sind es ganz beson­de­re Natur­be­ob­ach­tun­gen. Sie han­deln z.B. von Kra­ni­chen, Fle­der­mäu­sen, Amei­sen oder auch von Hafer und Weizen.

In den Geschich­ten lesen wir von Natur­er­leb­nis­sen und inter­es­san­ten Details über die Tie­re und Pflan­zen. So brin­gen sie uns immer wie­der zum Stau­nen über die „Ach so“ bekann­te Natur vor unse­rer Haustür.

Fazit: „Mikro­or­gas­men über­all“ – Das „Wow“ in der Natur entdecken

Auf den ers­ten Blick habe ich doch tat­säch­lich den Buch­ti­tel als „Mikro­or­ga­nis­men über­all“ gele­sen. So war ich beim Lesen der ers­ten Geschich­ten ver­wun­dert und frag­te mich, wo denn da die Mikro­or­ga­nis­men sind. Doch das klär­te sich bei einem genau­en Blick auf den Titel auf. Und wirk­lich erwar­tet uns Auf­re­gen­des, Wun­der­ba­res und Ent­zü­cken­des, wenn wir tie­fer in die Natur um uns her­um eintauchen.

Mit sei­nen Geschich­ten lässt uns Domi­nik Eul­berg klei­ne und grö­ße­re Tie­re und Pflan­zen mit neu­en Augen sehen. Dabei erzählt er uns sei­ne Erleb­nis­se und inter­es­san­te Details und hilft uns Zusam­men­hän­ge der Natur zu verstehen.

Die Natur­ge­schich­ten sind jeweils nur eini­ge Sei­ten lang. Daher kann man sie Stück für Stück erle­sen, zwi­schen­drin sich mal selbst auf die Suche in der nähe­ren Umge­bung machen und dann wei­ter­le­sen. Auch las­sen sich so die vie­len detail­lier­ten neu­en Infor­ma­tio­nen bes­ser verarbeiten.

Mich begeis­tert das Buch „Mir­ko­or­gas­men über­all“, weil es zeigt wie span­nend, inter­es­sant und fas­zi­nie­rend unse­re Natur ist, wenn wir ihr mit offe­nen Augen und Ohren begegnen.

Bei Buch24.de kau­fen: Buch Mikro­or­gas­men überall

Bei Buecher.de kau­fen: Buch Mikro­or­gas­men überall

Bei Geniallokal.de kau­fen: Buch Mikro­or­gas­men überall