Buchtipp zur Gartengestaltung – Garten Räume gestalten

///Buchtipp zur Gartengestaltung – Garten Räume gestalten

Buchtipp zur Gartengestaltung – Garten Räume gestalten

Das Buch „Gar­ten Räu­me gestal­ten“ ver­mit­telt pro­fes­sio­nel­len und (Hobby-)Gartenplanern das Wis­sen für eine gelin­gen­de Gar­ten­ge­stal­tung.

Titel: Gar­ten Räu­me gestal­ten

ISBN 978–3-8001–0829-9

Autor: Wolf­gang Bor­chardt

160 Sei­ten mit 320 Fotos und 125 Zeich­nun­gen.

Erschie­nen 2017 im Ulmer Ver­lag, Stutt­gart.

Vie­len Dank an den Ulmer Ver­lag für das Rezen­si­ons­ex­em­plar.

Garten Räume gestalten – Das steckt drin

In die­sem Buch zum The­ma Gar­ten­ge­stal­tung wird der Gar­ten als Raum gese­hen und gestal­tet.

Inhalt:

  • Frei-Raum Gar­ten

Vor­stel­lung des Rau­mes im Frei­en, sei es ein Gar­ten am Haus, ein Stadt­park oder Land­schafts­park. Und was suchen wir drau­ßen? Die Ant­wor­ten sind wich­tig für die Gestal­tung des Gar­ten­rau­mes.

  • Wie aus einer Flä­che ein gestalt­ba­rer Raum wird

Grund­la­gen der Raum­auf­tei­lung, Per­spek­ti­ve, Pro­por­tio­nen etc., die archi­tek­to­ni­schen Aspek­te sind in die­sem Kapi­tel erklärt und an Bei­spie­len für die Gar­ten­ge­stal­tung gezeigt.

  • Den Gar­ten­raum mit Leben fül­len

Wie füllt man den Raum mit Leben? Auf die rich­ti­ge Auf­tei­lung, die Balan­ce von Fül­le und Lee­re, Wege und Aus­bli­cke, offe­ne Flä­chen und Begren­zun­gen kommt es an. Auch Far­ben, For­men und Höhen der Bepflan­zung gilt es zu beach­ten. Und last but not least: der Gar­ten im Lau­fe der Jah­res­zei­ten.

  • Viel­falt und Grö­ße

Gera­de klei­ne Gär­ten gewin­nen durch eine gelun­ge­ne Raum­auf­tei­lung. Damit wir­ken sie grö­ßer und bie­ten mehr Auf­ent­halts­mög­lich­kei­ten. Dies erreicht man z.B. Wege, Hecken und ande­re Raum­ele­men­te.

  • Wie die Über­gän­ge von Raum zu Raum gestal­tet wer­den kön­nen

Die Gestal­tung der Über­gän­ge zwi­schen den ein­zel­nen Gar­ten­be­rei­chen kann man vor allem in gro­ßen Besu­cher­gär­ten und Parks gut beob­ach­ten. Vie­les davon lässt sich an klei­ne Gär­ten anpas­sen.

  • Wie Pflan­zen Per­spek­ti­ven ändern und Räu­me ver­wan­deln

Wer die Regeln der Per­spek­ti­ve rich­tig anwen­det, kann den Gar­ten oder bestimm­te Berei­che grö­ßer oder klei­ner, wei­ter oder enger wir­ken las­sen.

  • Ein Dach über dem Kopf

Lau­be, Lau­ben­gang und Per­go­la hal­ten wie­der Ein­zug in den Gar­ten. Hier ler­nen wir ihre ver­schie­de­nen For­men, Wir­kung bis hin zu den Cha­rak­te­ris­ti­ken der ver­schie­de­nen Bepflan­zun­gen ken­nen.

Fazit: Gartengestaltung lernen „Garten Räume gestalten“

Auf Fotos, Doku­men­ta­tio­nen oder gar Gar­ten­rei­sen sehen wir immer wie­der Gär­ten, die uns mit ihrer Schön­heit begeis­tern.  Was macht die­se gelun­ge­nen Gär­ten aus? Auf den ers­ten Blick beein­druckt uns die Blü­ten­pracht und Pflan­zen­viel­falt. Doch wir­ken die­se erst im Raum und im Zusam­men­spiel. Dar­um fin­de ich die­ses Buch so wich­tig. Es rich­tet sich zwar haupt­säch­lich an Land­schafts­ar­chi­tek­ten und Gar­ten­pla­ner. Für die­se Berufs­grup­pen ist die­ses Wis­sen uner­läss­lich.

Aber auch als Hob­by­gärt­ne­rin fin­de ich die­ses Buch wert­voll. Denn es ver­mit­telt mir das Wis­sen über die räum­li­chen Aspek­te des Gar­tens. Gera­de in einem bestehen­den Gar­ten hat man sel­ten einen Land­schafts­gärt­ner oder Gar­ten­pla­ner zur Sei­te. Daher neh­me ich bei der Neu- und Umge­stal­tung im Gar­ten ger­ne das Buch zur Hand. Die Grund­la­gen der Land­schafts­ar­chi­tek­tur sind hier mit Fotos und Zeich­nun­gen dar­ge­stellt. So ist das Buch auch für Lai­en gut ver­ständ­lich und man kann immer wie­der bestimm­te The­men nach­schla­gen. Das Buch zur Gar­ten­ge­stal­tung hat neben den Büchern zu Pflan­zung und Pfle­ge einen fes­ten Platz im Bücher­re­gal erhal­ten.

Die beson­de­ren Vor­tei­le die­ses Buches

  • Ver­mit­telt grund­le­gen­des Wis­sen zur Gar­ten­ge­stal­tung
  • Für Lai­en ver­ständ­lich
  • Vie­le Bei­spie­le in Bil­dern
  • End­lich nicht nur ein­zel­ne Pflan­zen, son­dern den Gar­ten als Gan­zes sehen
  • Eine wich­ti­ge Hil­fe, damit der Gar­ten Lebens­raum wird.
By |2018-06-03T12:50:31+00:00Juni 3rd, 2018|Categories: Buchtipps|Tags: , , , |Kommentare deaktiviert für Buchtipp zur Gartengestaltung – Garten Räume gestalten

Hier schreibt:

Moonbird, heißt im alltäglichen Leben Karoline und verbringt so viel Zeit wie möglich in der Natur – am liebsten im Wald; Beruflich im Verlagswesen beschäftigt, daneben Meditationsleiterin. „Viele Menschen sehen sich heute als getrennt von der Natur. Es gibt hier den Menschen und dort die Natur. Ich fühle mich als Teil der Natur, verbunden mit allen Wesen. Menschen, Tiere und Pflanzen sind Mit-Lebewesen, auch wenn ich sie nicht immer verstehe – so leben wir doch gemeinsam in dieser Welt.“ Finden Sie uns auf Google+TwitterPinterestGoogle+ Autor
Diese Website benutzt Google Analytics. Bitte klicke hier wenn Du nicht möchtest dass Analytics Dein Surfverhalten mitverfolgt. Hier klicken um dich auszutragen oder zu bestätigen. Datenschutzerklärung Einstellungen Ok

Google Analytics